Schicken sie uns
ihre Anmerkungen!

Seite auswählen

Wie gefährlich es für Firmen ist, die Umstellung auf SEPA nicht rechtzeitig vorzunehmen, dokumentiert das BIT-Magazin in der Ausgabe 5-2013.

Viele Unternehmen haben nämlich noch nicht einmal mit der Vorbereitung darauf begonnen. „Fehlendes Wissen“ sowie „nicht genügend Ressourcen für die Umstellung“ werden als Hauptgründe dafür genannt.

Unser Partner, die :::output.ag, bietet deshalb Service-Pakete zum Festpreis an, wodurch dem Unternehmen die Investition in kostenintensive Software erspart bleibt.

Diese verschiedenen Module – von der :::output.ag, Unisys sowie InovoOlution GmbH erstellt – stehen ab sofort zur Verfügung. Ausführliche Informationen über das Experten-Troika in der kommenden BIT,  für Sie jedoch bereits hiereinsehbar!